Allianz für Cyber-Sicherheit Staatliche Präsenz im digitalen Zeitalter

 

Sicherheit in weltweiten, vernetzen Ökonomien verlangt Kommunikation und Interaktion zwischen staatlichen Stellen und der nationalen Wirtschaft und ihren Firmen, Konzernen und Initiativen. Eine dieser staatlichen Organisationen, in denen solch eine Aktivität zusammen läuft, ist das BSI.

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet wurde. Als Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland hat die Allianz das Ziel, aktuelle und valide Informationen flächendeckend bereitzustellen. Die Allianz für Cyber-Sicherheit baut hierfür eine umfangreiche Wissensbasis auf und unterstützt den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern. Neben dem Informationspool ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und Partnern der zweite Schwerpunkt der Allianz für Cyber-Sicherheit. In vertraulichem Rahmen kann sich hier in regelmäßigen Abständen getroffen werden. Experten zum Thema Cyber-Sicherheit erhalten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen und zu teilen. Wie wichtig eine solche Kommunikation und ein solcher Austausc ist, kann man am Beispiel des Cyber Wargames: Quantum Dawn der amerkianischen SIFMA erkennen.

mehr über Quantum Dawn

Unser Beitrag
Webinar

QUANTUM DAWN RELOADED - Was deutsche Unternehmen von internationalen "War Games" lernen können

Wenn es um Sicherheit geht, werden die alten Fragestellungen über Unternehmenskultur, Zeit und Projekten sprichwörtlich vom Tisch gefegt.

Am Donnerstag, den 1.Oktober 2015 halten wir diesen Vortrag um 17 Uhr im Rahmen der Partnerschaft mit der Allianz für Cybersicherheit. Melden Sie sich einfach über das Formular an.

Anmeldung zum Webinar